Urban bedeutet im engeren Sinn „städtisch“ oder „für das städtische Leben charakteristisch“ aber auch „weltgewandt“. Beim urbanen Grillen ist Weber mit dem passenden Equipment auf jeden Fall dabei:

  • beim Grillen am Balkon oder auf der Terrasse
  • beim Camping oder bei der glamourösen Version, dem Glamping
  • beim Grillen immer und überall

Wo und wann ist Grillen erlaubt?

Eines ist sicher, mit Weber Grills kann man immer und fast überall Köstliches zaubern. Die Frage ist häufig: „Darf man das auch?“. Das Wann ist schnell geklärt, denn man muss im verbauten Gebiet die vorgegebenen Ruhezeiten einhalten. Im eigenen Garten muss man nur aufpassen, dass Geruch und Rauchentwicklung nicht das ortsübliche Maß übersteigen und die Nachbarn stören. In manchen Gegenden sind auch Bodenfeuerstellen verboten und geeignetes Grillgerät ist vorgeschrieben. Soweit die Bestimmungen auf dem flachen Land.

In der Stadt und im eng verbauten Gebiet wird das natürlich schon etwas komplizierter. Im Mehrparteienhaus ist das Maß aller Dinge die Hausordnung und - falls Sie Mieter sind - zusätzlich noch die Bestimmungen des Mietvertrages. Im Hof ist Grillen nur erlaubt, wenn das ortsüblich ist. Am Balkon ist es prinzipiell erlaubt, wenn es nicht ausdrücklich verboten ist. Das Grillvergnügen ist auf Dauer getrübt, wenn man es sich dabei mit den Nachbarn verscherzt, daher ist es ratsam vorweg auf Diplomatie zu setzen. Um Unmut schon im Vorfeld zu vermeiden, ist es geboten…

  • …mit den Nachbarn Grillregeln über das wann, wie oft und wo im Gemeinschaftsgarten oder am Balkon zu vereinbaren.
  • …Grillpartys – wie andere Partys auch – prinzipiell anzukündigen.
  • …die Nachbarn dazu einzuladen oder gleich eine gemeinschaftliche Grillparty zu organisieren.

Welcher Grill ist richtig für die Stadt?

Die größte Rauchentwicklung und damit das größte Konfliktpotential entsteht beim Grillen mit dem Holzkohlegrill. Das mag auf einer Dachterrasse kein Problem darstellen. Für eng nebeneinanderliegende kleine Balkone sind Gasgrills oder Elektrogrills die geeigneteren Geräte. Mit den Modellen der Q-Serie hat man die richtigen Grills, die klein genug sind, um auf jeden Balkon oder jede Terrasse zu passen und groß genug, um ein ganzes Menü zu grillen. Die klappbaren Seitentische und das geringe Gewicht machen sie zudem zu idealen Begleitern. Bei größerem Platzangebot gibt es auch in den anderen Serien von Weber die richtigen Gasgrills für Ihren Balkon. Keine Angst, dass die Grillflächen der Serien Spirit, Spirit II, Genesis II mit nur 2 Brennern zu klein sind, mit dem Elevations Tiered Grilling System können Sie die Grillfläche aufstocken und auf bis zu drei Etagen grillen. 

Volles Grillvergnügen und maximale Schonung der Nachbarschaft bieten Elektrogrills von Weber. Die Modelle der Serie Q garantieren ganz unkompliziert vollen Grillgenuss und sind dabei Raumwunder. Leicht zu verstauen und robust machen sie den Balkon zur Freiluftküche und sind beim Urlaub im Wohnwagen mit dabei. Die smarten Elektrogrills der Serie Pulse – die iGrill-Technologie ist bereits im Gerät integriert und verbindet sich automatisch mit dem Smartphone –  verfügen über eine elektronische Temperatursteuerung, welche Temperaturschwankungen vermeidet. Der PULSE erreicht Temperaturen bis über 300°C und es kann ganzflächig direkt und indirekt gegrillt werden. Der Smart-Grill Pulse ist für alle urbanen Grill-Fans geeignet, die ihre Grillabenteuer unkompliziert und gleichzeitig hochmodern haben wollen. Holen Sie sich Anregungen zum Thema bei den Experten vom Grillamt. 

Camping, Glamping und Picknick mit Grill

Weltgewandt und immer unterwegs will man beim urbanen Leben auch nicht auf das perfekte Grillerlebnis verzichten. Manche Modelle der Serie Q verfügen über einen zusammenklappbaren Rollwagen, für die richtige Arbeitshöhe auch unterwegs. Auf jedem noch so kleinen Balkon, beim Camping und sogar auf Musikfestivals, bei denen Grillen mit Hilfe von kleinen Gaskartuschen erlaubt ist, sind die Gas-Grills der Serie Q oder der Go-Anywhere Gasgrill treue Begleiter. Für das Outdoor-Grillen entwickelt, sind die Holzkohlegrills der Smokey-Joe Serie und dem Go-Anywhere für alle, die auch unterwegs auf den typischen Grillgeschmack nicht verzichten wollen. Die durchdachten, kompakten Grilltools sind immer dabei. Sicherheit garantieren die stabilen Füße, der praktische Tuck-N-Carry Deckelverschluss, der Hitzeschutz am Deckel und der geschlossene Kessel. Das – für Weber Grills so typische – ausgeklügelte Belüftungssystem garantiert, dass man mit den Stauraumwundern immer Genuss im Gepäck hat.